Schwerpunkte in meiner Arbeit

Speziell für folgende Themenbereiche sehe ich mich als ihre Ansprechpartnerin im Erwachsenenbereich, ebenso im Kinder- und Jugendbereich: 

  • Angsterkrankungen
  • Zwangserkrankungen
  • Depressionen
  • Arbeit und Beruf, Burnout
  • (entwicklungsbedingte) Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen, Mobbing
  • unerfüllter Kinderwunsch, IVF, Endometriose
  • Begleitung von Regenbogenfamilien, Adoptiv- und Pflegefamilien
  • Unterstützung zu Themen wie Coming out und Transsexualität
  • Probleme mit und rund um das Thema Sexualität
  • Paarberatung/Paartherapie
  • Demenzerkrankungen und Angehörigenberatung
  • Beratung und Behandlung bei Behinderung u/o kognitiver Beeinträchtigung sowie Angehörigenberatung
  • Verlust und Trauerarbeit
  • Krankheitsbewältigung und Begleitung in und durch Lebenskrisen

 Supervision und Selbsterfahrung

Supervision und Reflexion der eigenen beruflichen Tätigkeiten sind wichtige Teile zur Qualitätssicherung der eigenen Arbeit.

 
Gerne biete ich Kolleg*innen aus dem psychosozialen Bereich Einzel- und Gruppensupervisionen an.
 
Ebenso begleite ich angehende Klinische Psycholog*innen gerne im Rahmen der Ausbildung supervisorisch im Einzel- als auch Gruppensetting.