Projekt "Help4You"

 

Worum geht es? 

Psychische und leistungsmäßige Schwierigkeiten nehmen COVID-19 bedingt zu. Der Bedarf an psychologischer Unterstützung für Kinder und Jugendliche steigt eindeutig. 

Nach wie vor gibt es keinen Kassenzuschuss für psychologische Behandlungen und öffentliche Beratungseinrichtungen (z.B. die Schulpsychologie) sind ausgelastet.

Es werden ausschließlich qualifizierte klinische PsychologInnen mit Berufserfahrung bei Kindern und Jugendlichen als LeistungserbringerInnen eingesetzt.

Für präventive und interventive Trainings und Behandlungen reichen 5-10 EH pro Kind/Jugendlichen aus mit der Option, Trainingsmaterialien zur Weiterarbeit den Familien in die Hand zu geben. 

Kurzzeitinterventionen zeigen meist rasch Wirkung und Verringerung der Symptome, wodurch auch im familiären & schulischen Umfeld Entlastung erzeugt werden kann. 


Kosten

Durch Zuschuss des Unterstützungsvereins Schulpsychologie Steiermark ist es möglich, für eine Einheit (50 Minuten)  einen Zuschuss über €40 anzubieten. Die Verrechnung erfolgt direkt über die VertragspartnerInnen. Etwaige andere Förderungen müssen gesondert beantragt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf https://schulpsychologenakademie.at/help4you/

Folder Help4You
Kostenzuschuss Land Steiermark